Gut Melaten, 52056 Aachen
Konto Nr. 50 52 675 Sparkasse Aachen (BLZ 390 500 00)
 
 

Rundbrief Nr. 5/2005

Aachen, 4. November 2005
 
Sehr geehrte Damen und Herren,
liebe Freunde und Förderer des BIOkybernetischen Zentrums AAChen,

im November führt der Freundeskreis zwei Kurse zur Pflanzung und Pflege von Obstbäumen auf den Wiesen in Melaten durch. Die Themen sind insbesondere am:

12. November um 10.00 13.00 Uhr   Pflanzung und Pflanzschnitt / Spalier
26. November um 10.00 13-00 Uhr   Verjüngungs- und Pflegeschnitt älterer Bäume

Die beiden Kurse finden am Karlsgarten bei Gut Melaten statt. Scheren, Sägen etc. brauchen nicht mitgebracht werden, da der Freundeskreis alle notwendigen Geräte und Utensilien bereitstellt.
Interessierte melden sich bitte wegen notwendiger Vorbereitungen bei Herrn Dr. Strank (Tel. 0241-8027255 oder 0171-2709258).
 

Herzlich laden wir Sie ein, am 17. November um 18.00 Uhr zu einem Vortrag über

Pomologie Stand der heutigen Obstkunde
Diese Veranstaltung findet statt im Sitzungssaal des Umweltamtes der Stadt Aachen in der Reumontstr. 1-3 (nahe der Burtscheider Brücke und der Gaststätte Altes Zollhaus).
Im Nachgang zum 5. Aachener Obstwiesenfest wird Herr Hans-Joachim Bannier aus Bielefeld über aktuelle Probleme der Obstsortenzüchtung am Beispiel von Äpfeln referieren. Anschließend gibt er eine Einführung in die Merkmale und Grundbegriffe zur Bestimmung der Apfelsorten.
Den Besuchern des Vortrags machen wir das Angebot, Äpfel aus dem eigenen Garten oder der Obstwiese bestimmen zu lassen. Hierzu sollten pro Sorte 3-5 in der Form typische, gut ausgereifte (d.h. auf der Sonnenseite des Baumes geerntete) Früchte mitgebracht werden.
 
Als neue Mitglieder des Freundeskreises begrüßen wir herzlich:
 
Nortrud Riemann, Aachen
 


Wir  verbleiben mit den besten Grüßen
 
 

 
Prof.Dr.-Ing. P. Doetsch
1. Vorsitzender
Dr. K.J. Strank
Geschäftsführer 

 
 

Archiv
Home